Die Profile-Jugendhilfe gGmbH wurde im Jahr 2008 in Bad Klosterlausnitz, Ortsteil Weißenborn in Thüringen gegründet. In unserer Einrichtung werden Kinder und Jugendliche begleitet, die nicht mehr in ihrem Elternhaus leben können und aufgrund ihrer eigenen Lebensgeschichte und Persönlichkeit auch nicht in Heim- und Wohngruppen der Jugendhilfe betreut werden können.

In einem unserer Schwerpunkte der Arbeit geht es darum, die Hilfe möglichst passend für das betroffene Kind, den/die betroffene/n Jugendliche/n auszugestalten. Die Andersartigkeit des Kindes/Jugendlichen bestimmt die Entwicklungsprozesse und den allgemeinen Hilfeverlauf mit. Die Ausgestaltung der Hilfsmaßnahmen bezieht sich auf die Auswertungen der zur Verfügung gestellten Dokumente wie Hilfepläne, Stellungnahmen, kinder- und jugendpsychiatrische Gutachten sowie weiteren Informationen. Zusätzlich gehen wir davon aus, das das Kind, der/die Jugendliche in einer unserer Einrichtungen vorgestellt wird, beispielsweise durch den zuständigen Sozialarbeiters des ASD, des Vormunds, den Aufentaltsbestimmungspfleger, den Eltern oder gesetzlichen Vertreter.

Mit ausschlaggebend für die mögliche Aufnahme ist der persönliche Eindruck, den das Kind, der/die Jugendliche gegenüber den Mitarbeitern gemacht hat, von denen der Jugendliche eventuell betreut werden soll.


Im Rahmen der individualpädagogischen Maßnahmen werden Betreuungen in Deutschland und Spanien durchgeführt.

Die Profile Espanola wurde im Jahr 2012 in Agost in der Provinz Alicante gegündet, als Jugendhilfeträger in der Region Valencia registriert und anerkannt und erfüllt somit die europäischen Bestimmungen zur grenzüberschreitenden Unterbringung Minderjähriger nach der Brüssel IIa-Verordnung.

Wir sind in Deutschland ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe gem. § 75 SGB VIII in Verbindung mit dem Beschluss des zuständigen Jugendhilfeausschusses.